Tolle Knolle!

Kartoffeln wurden auf dem Albrechtengut schon jeher für den Eigenbedarf angebaut. Trotz Maschinen, ist viel händischer Einsatz nötig, besonders bei der Ernte.

Die Unkrautregulierung erfolgt ausschließlich mit mechanischen Maßnahmen. Als Dünger kommt der hofeigene Hühnermist zum Einsatz. 

Mit regelmäßigen Einsatz von effektiven Mikroorganismen, mache ich die Pflanzen auf biologischer Weise widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge.

Anders als im Geschäft, werden meine Kartoffeln vor dem Verkauf nicht gewaschen. Selbstverständlich aber von der groben Erde befreit. Das Waschen setzt die Haltbarkeit und den Gehalt an Inhaltsstoffen drastisch herab!